Tipps für Freizeitspielende – Spielen ohne Sucht
Hier finden Sie Hilfe
Scroll

«Ich spiele nur ab und zu in meiner Freizeit»

«Ich spiele nur ab und zu in meiner Freizeit»

Tipp 1

Hab trotzdem einen Plan: Lege vorher fest, wieviel Zeit und Geld du maximal ins Spielen investieren möchtest. Was machst du mit Gewinnen? Setzt du sie wieder ein oder hörst du auf zu spielen?

Tipp 2

Kenne das Spiel: Informiere dich vorher über die Gewinnchancen und Spielmechanismen. Bei allen Schweizer Onlinecasinos kannst du im Spielerschutz-Bereich persönliche Zeit- und Ausgaben-Limiten setzen.

Tipp 3

Nimm hin und wieder eine Auszeit: Leg dein Handy hin, steh von deinem Computer auf und mach was Anderes. Pausen helfen, nicht im Spiel hängen zu bleiben und den Kopf durchzulüften.