Selbsttest

Frage 1 von

  1. 1. Haben Sie jemals Ihre Arbeit oder die Schule versäumt, um spielen zu können?

  2. 2. Haben Sie durch Ihr Spielen schon häusliche Missstimmungen ausgelöst?

  3. 3. Verspürten Sie nach dem Spielen jemals Gewissensbisse?

  4. 4. Haben Sie schon mit dem Vorsatz gespielt, den Gewinn für das Abzahlen von Schulden zu verwenden oder damit andere finanzielle Probleme zu lösen?

  5. 5. Versuchen Sie jeweils, Ihren Spielverlust sofort zurückzugewinnen?

  6. 6. Müssen Sie nach einem Spielgewinn unbedingt weiterspielen, um noch mehr zu gewinnen?

  7. 7. Haben Sie schon oft Ihren letzten Franken verspielt?

  8. 8. Haben Sie sich schon einmal Geld geliehen, um spielen zu können?

  9. 9. Haben Sie laufende Kredite, die mit dem Spielen zusammenhängen?

  10. 10. Verkaufen Sie eigene Sachen, um an Spielgeld heranzukommen?

  11. 11. Verwenden Sie nur ungern Geld, mit welchem Sie spielen könnten, für alltägliche Ausgaben?

  12. 12. Haben Sie Ihr Wohlergehen und das Ihrer Familie durch das Spielen vernachlässigt?

  13. 13. Spielten Sie schon einmal länger, als Sie eigentlich wollten?

  14. 14. Werden Sie unruhig oder aggressiv, wenn sich keine Gelegenheit zum Spielen findet?

  15. 15. Haben Sie schon einmal auf ungesetzliche Weise ein Spiel finanziert oder an diese Möglichkeit gedacht?

  16. 16. Sind Sie schon spielen gegangen, um Sorgen und Ärger zu vergessen?

  17. 17. Sind Sie schon spielen gegangen, um sich Glücksgefühle zu verschaffen?

  18. 18. Spielen Sie weiter, obwohl Sie spüren, dass Sie sich und andere schädigen?

  19. 19. Sind Sie trotz fester Absichten, nicht zu spielen, viele Male rückfällig geworden?

  20. 20. Hatten Sie jemals den Gedanken, dass Sie mit dem Spielen Ihre Existenz gefährden?

Ihr Spielverhalten ist risikoarm.

Ihr Spielverhalten ist risikoreich. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben oder eine persönliche Abklärung wünschen, auch wenn es um das Spielverhalten von Angehörigen und Bekannten geht.

Ihr Spielverhalten ist problematisch. Bitte nehmen Sie mit uns oder einer Selbsthilfegruppe Kontakt auf.