Aktuelles

SoS-Spielsucht-Helpline an Swisslos Verkaufsstellen

Unsere SoS-Spielsucht-Helplinenummer wird ab 2019 an allen Swisslos-Verkaufsstellen aufgeklebt. Wir freuen uns über die erfolgreiche Kooperation mit dem Hauptlotterieanbieter der Deutschschweiz.

TV-Tipp: "PULS" berichtet über Spielsucht

Die Sendung ist unter folgendem Link online verfügbar:

https://www.srf.ch/sendungen/puls/spielsucht-mit-gesetzen-und-verordnungen-kaum-zu-stoppen


Die Anonymität des Internets zieht suchtgefährdete Glücksspieler besonders an. Das neue Geldspielgesetz soll den Wildwuchs...

weiterlesen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Lootboxen und Gambling?

Weitere Informationen befinden sich im Beitrag von BBC News:

https://www.bbc.com/news/av/uk-england-46295317/loot-boxes-link-to-problem-gambling

Geld. Spiel. Sucht. Ein neues Karten-Set für die Prävention bei Migrantinnen und Migranten

Ein neues, ansprechendenKartenset soll dabei unterstützen, das Tabu der Glücksspielsucht zu brechen: Darüber reden, wo das Spiel aufhört und die Sucht beginnt. Ein Foto auf der einen und ein...

weiterlesen

Der Bundesrat setzt das neue Geldspielgesetz per 1. Januar 2019 in Kraft

... Dabei wird der Schutz der Spielerinnen und Spieler insgesamt geschwächt. Weitere Informationen befinden sich in der Medienmitteilung vom Fachverband Sucht oder beim Bundesamt für Justiz.

weiterlesen

Kampagne 2018 zu Sportwetten: «Informier dich, wenn das Spiel mit dir spielt»

16 Deutschschweizer Kantone lancieren eine Kampagne zur Sensibilisierung für Spielsucht bei Sportwetten. Im Fokus steht der Fussball, wo am meisten gewettet wird. Mit Köbi Kuhn und der Unterstützung diverser Fussballclubs...

weiterlesen

Neuer Flyer Glücksspielsucht

Der Flyer über SOS-Spielsucht ist in weiteren Sprachen erhältlich: Englisch, Portugiesisch, Türkisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Thailändisch

Im Fokus - Glücksspielsucht

Glücksspiel: Die Suche nach dem schnellen Geld

Lotterien, Roulette, Wetten, Geldspielautomaten und andere Glücksspiele sind für viele Menschen eine mehr oder weniger regelmässige Freizeitbeschäftigung. Für manche wird das vergnügliche Spiel...

weiterlesen

4. internationales multidisziplinäres Symposium Glücksspielsucht 27.-29.06.2018, Fribourg

PRÄVENTION GEGEN GLÜCKSSPIELSUCHT - EVIDENZEN UND AKTUELLE HERAUSFORDERUNGEN FÜR WISSENSCHAFT UND PRAXIS

Glücksspielsucht und andere Verhaltenssüchte stellen eine wachsende Herausforderung für die Sozial- und Gesundheitspolitik dar. Eine zunehmende Bedeutung für die...

weiterlesen

Neue Erkenntnisse zur Bedeutung der Spielsperren

Im Jahr 2015 waren 46'468 Personen in Schweizer Spielbanken gesperrt. Die jährliche Zunahme an Spielsperren betrug 3374 – was in etwa der Entwicklung der Vorjahre entspricht. Die Zunahme resultiert aus...

weiterlesen

Ismails Geschichte

In einem vielschichtigen Multimedia-Portrait bildet die Berne Zeitung Ismails (Protagonist des Dokumentarfilms) Glücksspielgeschichte ab.

http://webspecial.bernerzeitung.ch/longform/nichts-geht-mehr/ausgespielt/